DIY Ideen,Kind & Kegel

Schwangerschaft mitteilen: kreative Ideen

Schwangerschaft kreativ mitteilen

Endlich: zwei blaue Streifen! Du explodierst vor Freude und möchtest am liebsten sofort mit dem Einrichten des Babyzimmers loslegen. Nun bleibt nur noch die Frage: Wie teilst Du es Deinem Partner und Deiner Familie mit? Einfach erzählen oder etwas Besonderes überlegen? In diesem Artikel zeige ich Dir verschiedenste, kreative Möglichkeiten, um Deine Schwangerschaft mitteilen zu können.

So kannst Du Deinem Partner Deine Schwangerschaft mitteilen

Höchstwahrscheinlich möchtest Du Deinem Partner zuerst die frohe Botschaft überbringen: Ihr werdet Eltern! Egal, ob Ihr gezielt versucht habt, schwanger zu werden oder es einfach auf euch zukommen lassen wolltet – das Gefühl wird so oder so unbeschreiblich schön sein.

#1 Schwangerschaft mitteilen – mit einem Rubbellos

Rubbellos als Schwangerschaftsbotschaft

Rubbellos aus Retro Bild

Basteln und Kreativität liegen Dir im Blut? Dann wird Dir die Idee vom Rubbellos, hinter dem sich das erste Ultraschallfoto Eures Kindes verbirgt, besonders gut gefallen. Denn dieses kannst Du ganz leicht selbst machen.

Das benötigst Du:

  • Spülmittel
  • Acrylfarbe (Deiner Wahl)
  • Ultraschallbild auf dickem Papier (z.B. Retro Bild)
  • transparentes Klebeband

So gehst Du vor:

  1. Drucke das Ultraschallbild zuerst auf einem dicken Fotokarton aus. Hierfür eignen sich auch wunderbar die Retro Bilder von fotokasten. Denn hier kannst auf dem unteren weißen Rand noch einen individuellen Text integrieren, wie z.B. „Glückslos“.
  2. Im zweiten Schritt nimmst Du das Klebeband und beklebst damit die Fläche des Ultraschalbildes, die später freigerubbelt werden soll.
  3. Vermische anschließend die Acrylfarbe mit etwas Spülmittel in einem Verhältnis von circa 3:1 und trage die Masse auf die beklebte Stelle Deines Bildes auf. Achte dabei darauf, dass das Ultraschallbild vollkommen bedeckt ist.
  4. Sobald das Gemisch aus Acrylfarbe und Spülmittel getrocknet ist, kannst Du Deinen Partner damit überraschen.

 

Schwangerschaft mitteilen: mit Zaubertasse

Zaubertasse mit Zauberbotschaft

#2 Schwangerschaft mitteilen – mit einer Zaubertasse

Dein Partner startet keinen Morgen ohne eine Tasse Kaffee? Oder ist er ein echter Teeliebhaber? So oder so: Die Zaubertasse mit versteckter Botschaft ist eine weitere, kreative Möglichkeit, um ihm Deine Schwangerschaft mitteilen zu können. Bei fotokasten kannst Du so eine Zaubertasse ganz leicht selbst gestalten.

Versiehe das Gefäß einfach mit einer kleinen Botschaft, wie etwa „Papa in spe“ oder Ähnliches. Sobald Dein Partner das nächste Mal heißes Wasser in seine neue Tasse gibt, wird sich der einfarbige Look in eine Neuigkeit verwandeln, die ihm vor Freude die Tränen in die Augen treibt.

 

So kannst Du Deinen Eltern Deine Schwangerschaft mitteilen

Nachdem Dein Partner eingeweiht ist, könnt ihr zusammen überlegen, wie Ihr Euren Eltern mitteilen wollt, dass sie Großeltern werden. Auch hier gibt es die verschiedensten, kreativen Möglichkeiten. Selbstverständlich sind die folgenden Ideen auch für weitere Familienmitglieder, wie zum Beispiel für zukünftige Schwager und Schwägerinnen geeignet.

 

Schwangerschaft mitteilen mit einem Fotopuzzle

Fotopuzzle mit Botschaft

#1 Schwangerschaft mitteilen – mit einem Fotopuzzle

Sind unter Euren Eltern echte Puzzlefans dabei? Dann ist es eine coole und witzige Idee, Ihnen über ein selbst gestaltetes Puzzle die freudige Botschaft mitzuteilen. Bei fotokasten könnt ihr auch dies ganz leicht umsetzen.

Verseht das Puzzle zum Beispiel mit einem schönen Foto Eurer Eltern und fügt anschließend einen Text ein, der etwas sagt wie „Ihr werdet Großeltern“. Beim Auspacken des mysteriösen Geschenks wird auch bei den zukünftigen Omas und Opas kein Auge trocken bleiben.

 

#2 Schwangerschaft mitteilen – das zukünftige Enkelkind stellt sich vor

Eine zweite Möglichkeit, um Deinen Eltern Deine Schwangerschaft mitteilen zu können, ist es, Euer Kind sich selbst vorstellen zu lassen. Du fragst Dich, wie das möglich sein soll, obwohl das zukünftige Enkelkind Deiner Eltern noch nicht einmal geboren ist? Ganz einfach!

Je nachdem, in welcher Schwangerschaftswoche Du Dich gerade befindest, kannst Du symbolisch einen Gegenstand auswählen, der die aktuelle Größe des Embryos widerspiegelt. Diesen kannst Du dann in eine kleine, dekorative Schachtel hineinlegen und um eine kleine Karte ergänzen, auf der etwas steht wie: „So groß bin ich schon. Euer Enkelkind.“.

So groß sind die Enbryos ungefähr in der jeweiligen Schwangerschaftswoche:

  1. SSW: Linse
  2. SSW: Gummibärchen
  3. SSW: Olive
  4. SSW: Feige

 

Ich hoffe, dass Dir eine Idee besonders gut gefällt und Du Lust bekommen hast, es selbst auszuprobieren. Hab‘ viel Spaß und Freude beim Überraschen Deiner Lieben!

 

Schwanger, wie sage ich es meiner Familie passende Produkte

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes