Hochzeit

Hochzeitsdeko selbst machen – schnell und einfach

DIY Hochzeitsdeko

Du und Deine bessere Hälfte werdet einander bald das Ja-Wort geben? Dann ist es höchste Zeit, sich Gedanken um die Hochzeitsdeko zu machen. Ob auf der Festtafel oder als zusätzliche Augenweide für Deine Location – damit die romantische Atmosphäre voll und ganz ihre Wirkung entfalten kann, sind Kerzen und Co. einfach ein Muss. In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du kreative Hochzeitsdeko selbst machen kannst, damit der schönste Tag in Deinem Leben auch optisch genau auf Deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

3 kreative Hochzeitsdeko Ideen

Hochzeitsdeko kann den verschiedensten Stilen folgen. Vom Vintage-Look, über die äußerst beliebte Boho-Variante bis hin zum alternativen Rustikal-Stil. Am Ende entschiedet natürlich Dein ganz persönlicher Geschmack, welche dekorative Untermalung Dein Hochzeitsfest bestimmen soll. Doch bei den folgenden Hochzeitsdeko Ideen ist wirklich für jeden und jede etwas dabei, das den Hochzeitstag perfekt abrunden wird.

Glas Windlichter als DIY Hochzeitsdeko

Was könnte romantischer sein als natürliches Kerzenlicht, das Deine Location mit einer sinnlichen Atmosphäre füllt? Ganz egal, ob das Hochzeitsfest in einem Saal oder an der frischen Luft stattfindet – der gemütliche Kerzenschein gehört einfach dazu. Aus diesem Grund möchte ich Dir Glas Windlichter ans Herz legen. Diese gehören zu den beliebtesten DIY Hochzeitsdeko Ideen und sind schnell und einfach zu gestalten.

Glaswindlicht als DIY Hochzeitsdeko

Glaswindlicht gestalten

So geht`s:

  1. Besuche den fotokasten Online-Shop und wähle in der Kategorie Fotogeschenke Glas Windlichter Klicke dann auf „Jetzt gestalten“.
  2. Gestalte das Windlicht nach Deinen Bedürfnissen. Du kannst z.B. ein Foto von Dir und Deiner besseren Hälfte in den Online Designer laden und auf dem Windlicht platzieren. Oder Du arbeitest mit dekorativen Cliparts aus der Kategorie „Hochzeit“.
  3. Lege das Glas Windlicht in den Warenkorb und erhöhe nach Belieben die Anzahl der benötigten Exemplare, bevor Du die Bestellung aufgibst.

Blumenglühbirnen als DIY Hochzeitsdeko

Du möchtest Hochzeitsdeko im Vintage Stil selbst machen? Dann wirst Du diese Anleitung unter den verschiedenen Hochzeitsdeko Ideen besonders lieben. Die Blumenglühbirnen sind schnell und einfach nachgemacht.

DIY Blumenglühbirnen Hochzeit

DIY Blumenglühbirnen

Für eine Glühbirne benötigst Du:

  • 1 Deko-Glühbirne (online oder in vielen Dekogeschäften erhältlich)
  • 1 ca. 80 cm langes Deko Hanfseil (in gängigen Dekogeschäften erhältlich)
  • handvoll Trocken- oder Dekoblumen nach Wahl (z.B. Eukalyptus)

Anleitung:

  1. Lege die Glühbirne in Deine linke Hand.
  2. Mit der rechten Hand legst Du eine handvoll Trockenblumen um das Gewinde der Glühbirne und fixierst alles weiterhin mit der linken Hand.
  3. Im dritten Schritt greifst Du nun mit der frei gewordenen rechten Hand zu Deinem bereitliegendem Deko Hanfseil und wickelst es vorsichtig um das Gewinde, sodass die Blumen an der Glühbirne befestigt werden.
  4. Das lange Ende des Fadens kannst Du später zum Aufhängen der Blumenglühbirnen verwenden.

Schiefersteinplatte als DIY Hochzeitsdeko

Unter Hochzeitsdeko Ideen ebenfalls sehr beliebt, sind die Schiefersteinplatten, welche Du für verschiedenste Zwecke einsetzen kannst. Eine besonders kreative Idee ist es beispielsweise, den Schiefer als Menükarte zu verwenden und auf der Tischtafel zu platzieren. Gestalten kannst Du die coole DIY Hochzeitsdeko wieder über den Online Designer von fotokasten.

Schiefersteinplatte als Menükarte

Schiefersteinplatte gestalten

Und so geht’s:

  1. Wähle im Online-Shop von fotokasten die Schiefersteinplatte aus und klicke auf „Jetzt gestalten“.
  2. Füge Euer Hochzeitsmenü über die Textfunktion auf der Schiefersteinplatte ein.
  3. Nach Belieben kannst Du anschließend noch Cliparts aus der Kategorie „Hochzeit“ auf dem Schiefer ergänzen.
  4. Sobald Du vollends zufrieden mit Deiner Gestaltung bist, legst Du Deine Menükarte auf Schiefersteinplatte in den Warenkorb und schließt Deine Bestellung ab.

Du willst Deinen Lieben erst noch den Save-the-Date-Tag mitteilen? Dann schau doch mal in meinem Artikel zum Thema Hochzeitseinladungen selbst gestalten vorbei.

 

 

Kreative Fotoprodukte mit Deinen Hochzeitsfotos gestalten:

letzter Artikel
nächster Artikel

Noch was schönes